Freitag, 26. November 2010

Nicht ohne Stolz



Nicht ohne Stolz möchten wir bekanntgeben, daß die Hamburger
Galerie ab sofort den amerikanischen Fotorealisten David Kessler vertritt. David arbeitet in seiner Malerei mit Elementen der Simulation und gebrochenem Licht in natürlichen Umgebungen. Ein Hauptmerkmal ist der Wekrstoff Aluminium, auf dem David transparente und semi-transparante Farbschichten aufträgt und so, neben illuminativen Effekten von subtiler Tiefe, Moderne und Postmoderne vereint.

Keine Kommentare:

Kommentar posten